Anzeige
Anzeige
Dienstag, 4. Januar 2022

Weitere Spielabsagen Corona-Fälle: Freiburg in Quarantäne, Ravensburg und Bad Tölz verlegen Spiel

Foto: City-Press

Nicht nur in der PENNY DEL und in der Champions Hockey League, auch in der DEL2 kommt es wegen positiven Corona-Fällen zu weiteren Spielabsagen bzw. Verlegungen. Dies betrifft die Teams aus Freiburg, Ravensburg und Bad Tölz.

Aufgrund eines positiven PCR-Tests im Team des EHC Freiburg und einer behördlich angeordneten Quarantäne zunächst bis einschließlich Freitag, den 7. Januar müssen die kommenden beiden Partien der Freiburger gegen die Dresdner Eislöwen und Lausitzer Füchse abgesagt und verlegt werden. Die gesamte Mannschaft des EHC Freiburg befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne und es werden weitere PCR-Tests vorgenommen.

Fälle bei gleich beiden Teams führt zu einer Verlegung des Spiels zwischen Ravensburg und Bad Tölz. Aufgrund der positive PCR-Test-Ergebnisse  haben sich beide Teams darauf verständigt, die anstehende Partie vorsichtshalber zu verlegen. Beide Clubs befinden sich zudem noch im Austausch mit dem jeweiligen Gesundheitsamt. Ein neuer Termin wird nach den Rückmeldungen der Behörden in Absprache mit Ravensburg und Bad Tölz festgelegt und bekannt gegeben.

Die Selber Wölfe bestreiten ihr Heimspiel am 5. Januar gegen die Dresdner Eislöwen anstelle der Löwen Frankfurt. Somit wurde die Partie gegen die Sachsen vom 20. Februar vorverlegt. Spielbeginn ist 19:30 Uhr. Die Partie zwischen Selb und Frankfurt wurde neu terminiert und findet am Dienstag, 22. Februar um 19:30 Uhr statt.

Am Sonntag musste das geplante Hessenderby zwischen Kassel und Frankfurt wegen Fällen bei den Löwen abgesagt werden.

 

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 15 Stunden
  • Straubing veranstaltet 2022 wieder einen Gäubodenvolksfest-Cup: Neben den Niederbayern treten am 19.08. und 21.08. die Clubs aus Ingolstadt und Nürnberg (alle PENNY DEL) sowie der HC Lugano aus der Schweiz beim Vorbereitungsturnier an. Weitere Tigers-Gegner in der Testphase sind Linz und Landshut.
  • gestern
  • Im Alter von 34 Jahren hat die langjährige deutsche Nationaltorhüterin Jenny Harß ihr Karriereende bekannt gegeben. Auf Vereinsebene spielte die gebürtige Füssenerin zuletzt für die ESC Kempten Sharks in der Bayernliga der Herren.
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt (PENNY DEL) und die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 setzen ihre Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Im Rahmen der Saisonvorbereitung wird es am 2. September auch wieder ein Testspiel zwischen den beiden Vereinen geben.
  • vor 3 Tagen
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) und der EV Landshut (DEL2) setzen ihre 2020 vereinbarte Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Welche Spieler der beiden niederbayerischen Vereine genau mit Förderlizenzen ausgestattet werden, wollen die Verantwortlichen der beiden Clubs noch festlegen.
  • vor 5 Tagen
  • Saku Mäenalanen (27) wurde nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe im Spiel gegen die USA am Montag für ein Spiel gesperrt. Der finnische Angreifer fehlt damit am Mittwoch gegen Schweden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige