Anzeige
Anzeige
Montag, 24. Februar 2020

Transferschluss 2019/20: Der Ticker zur Trade-Deadline in der NHL

Die NHL-Trade-Deadline, sie ist nun auch im Jahre 2020 wieder da – und wird wie immer zahlreiche Tauschgeschäfte bereithalten. Hoch gehandelte Namen wie Ondrej Kase (von Anaheim nach Boston), Ilya Kovalchuk (von Montreal nach Washington), Brenden Dillon (von San Jose nach Washington), Alec Martinez (von Los Angeles nach Las Vegas) oder Tyler Toffoli (von Los Angeles nach Vancouver) kamen bereits vor dem finalen Tag bei neuen Vereinen unter.

An der Deadline schlugen die Carolina Hurricanes zu und holten mit Brady Skjei, Sami Vatanen und Vincent Trocheck gleich drei neue Akteure. Jean-Gabriel Pageau spielt nun für die New York Islanders, Robin Lehner künftig für die Vegas Golden Knights. Chris Kreider verlängerte hingegen seinen Vertrag bei den New York Rangers. Mit Dominik Kahun (von Pittsburgh nach Buffalo) und Korbinian Holzer (von Anaheim nach Nashville) müssen auch zwei deutsche Nationalspieler umziehen.

NHL Trade-Deadline 2020

Sortierung:
>
Filter:
>
  1. 24.02.2020
  2. Wir verabschieden uns für den heutigen (späten) Abend

    Nach circa acht Stunden am Liveticker sagen wir "Gute Nacht". Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht, das ereignisreiche Treiben am Transfermarkt der NHL bei uns im Ticker zu verfolgen. Bis zum nächsten Mal sagen Tim Heß, Michael Bayer und Sebastian Groß.


  3. Holzer-Deal komplett

    Neben Matt Irwin erhält Anaheim für den deutschen Nationalverteidiger Korbinian Holzer aus Nashville das Sechstrunden-Draftrecht 2022.


  4. Endlich Details beim Goodrow-Deal

    San Jose erhält tatsächlich einen Erstrundenpick – und AHL-Stürmer Anthony Greco. Tampa Bay bekommt neben Goodrow noch ein Drittrunden-Wahlrecht. Greco ist im Deal, weil das Team aus Florida ansonsten das Limit von 50 Spielerverträgen überschreiten würde.


  5. Nächster Minor-League-Deal

    Die New York Islanders tauschen Stürmer Matt Lorito (nach Toronto) gegen Verteidiger Jordan Schmaltz.


  6. Neuer Zwei-Jahres-Vertrag für Nick Holden in Vegas

    Verteidiger Nick Holden erhält in Vegas einen neuen Kontrakt über zwei Spielzeiten und jährlich 1,7 Mio. US-Dollar.


  7. Minor-Deal zwischen Flyers und Blackhawks

    ECHL-Stürmer Nathan Noel wechselt in die Organisation der Flyers und wird nach Reading (ECHL) geschickt. Chicago erhält dafür AHL-Verteidiger T.J. Brennan.


  8. Markus Hannikäinen nach Arizona

    Die Coyotes hatten einen recht ruhigen Abend: Mit dem Finnen Markus Hannikäinen kam immerhin ein AHL-Stürmer aus Columbus in die Organisation. Falls er zehn Spiele für die Coyotes in der NHL macht, erhält Columbus das Siebtrunden-Draftrecht 2020 aus Arizona.


  9. Viertrunden-Draftrecht aus Vegas für die Habs

    Als Gegenwert für Angreifer Nick Cousins (58 Spiele, 9 Tore, 13 Vorlagen) erhält Montreal ein Viertrunden-Draftrecht 2021 aus Vegas.


  10. Caps tauschen Verteidiger Djoos gegen Stürmer Sprong

    Deal zwischen Washington und Anaheim: Die Capitals verstärken ihre Kadertiefe mit Angreifer Daniel Sprong aus der Organisation der Anaheim Ducks und geben im Gegenzug Verteidiger Christian Djoos an die Kalifornier ab.


  11. Prospect Demin wechselt im Lehner-Deal die Seiten

    Für Robin Lehner (ehemals Chicago) haben die Vegas Golden Knights neben dem bereits bekannten Zweitrunden-Draftrecht und Goalie Malcolm Subban noch Verteidiger-Prospect Slava Demin (19/Univ. of Denver) nach Chicago getradet.



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 23 Stunden
  • Trauer um Jack Bowkus: Der ehemalige Angreifer ist am Samstagabend mit nur 53 Jahren einem Krebsleiden erlegen. In Deutschland war Bowkus als Spieler für Amberg, Bad Wörishofen und Ulm/Neu-Ulm aktiv. In den vergangenen Jahren arbeitete der US-Amerikaner in seiner Heimat als Jugendtrainer.
  • gestern
  • Mathias Eisenblätter wird dritter Gesellschafter in Crimmitschau und ergänzt somit das Team um Jens Tützer und Ronny Bauer. „Ich engagiere mich bei den Eispiraten nicht aus einem fantypischen oder emotionalem Hintergrund. Für mich steht vorrangig die Standorterhaltung“, so Eisenblätter.
  • vor 2 Tagen
  • Die Starbulls Rosenheim haben den Vertrag mit Junioren-Nationalspieler Kevin Slezak (19) verlängert. Der Angreifer wurde kürzlich zum Rookie des Jahres in der Oberliga Süd gewählt und kam in der vorzeitig abgebrochenen Spielzeit 2019/20 in 33 Partien auf zwölf Tore sowie elf Vorlagen.
  • vor 4 Tagen
  • Angreifer Robert Kneisler erhält einen DEL2-Fördervertrag und wird somit weiterhin für die Bietigheim Steelers auf dem Eis stehen. Das 18-jährige Eigengewächs bestritt bis dato insgesamt 69 Zweitligapartien für die Steelers und verzeichnete dabei zwei Scorer-Punkte (ein Tor, ein Assist).
  • vor 5 Tagen
  • Florian Krumpe verteidigt auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd). In der Spielzeit 2019/20 bestritt das Rosenheimer Eigengewächs 41 Oberligaspiele für die Grün-Weißen (ein Tore, zehn Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige